Awudome Kwanta Kindergarten

Der Kindergarten der Gemeinde Awudome Kwanta wurde schon einige Jahre vor dem ersten Aufenthalt des (damals noch Friends of Kwanta-) Teams im Jahr 2014 in Betrieb genommen. Damals wurde er jedoch nur im Rohzustand genutzt, da für die Fertigstellung nicht genügend Geld zur Verfügung stand.

Als das erste Projekt des Vereins, die Bibliothek, erfolgreich fertiggebaut war, wurde laufend am Kindergarten gearbeitet. Die Wände wurden verputzt und gestrichen und mit Spendengeldern konnten gemeinsam mit den Einwohnern Materialien für die Fenster und die Türen gekauft werden. Besonders freuten sich die Kinder über Spielsachen, Bastelsachen und Lernmaterialien. Diese wurden teilweise vom Team selbst im Koffer mitgebracht oder wurden netterweise von den Familien und Bekannten aus Österreich nachgeschickt.

Ein großes Anliegen war von Anfang an, dass die Arbeiten an Projekten auch nach der Abreise weiterlaufen. Somit wurden mit den Bewohnern Pläne erstellt, um zu fixieren, welche Tätigkeiten erledigt werden sollten. Sehr erfreulich war es, nach Abreise die Nachricht zu erhalten, dass anschließend noch ein Raum mit Fensterscheiben und Türschlössern ausgestattet wurde. Dieser Raum wird seitdem für die Lagerung von Bastel-, Spiel- und Lernmaterialien genutzt, welche vorher täglich von der Schule zum Kindergarten und wieder zurück getragen werden mussten. Jetzt sind sie auch im Kindergarten sicher aufbewahrt.

Dank dieses Projektes können seitdem die Kinder viel Freude und Spaß im renovierten Kindergarten haben und auch vieles lernen!